Deutscher Retriever Club e.V. Bezirksgruppe Berlin- Brandenburg - Kontakt -

     

    J - Seite

    Jagdgebrauchshundeverband, JGHV
    Der JGHV ist die Dachorganisation aller Vereine, die sich durch Prüfung, Zucht oder kynologische Tätigkeit dem brauchbaren Jagdhund widmen. Er verwaltet das Deutsche Gebrauchshund-Stammbuch (DGStB), das einen Nachweis rassespezifischer Leistungen darstellt.

    Jagdhunde
    Die zur Jagd verwendeten Hunde(rassen). Unterteilt in die Rassengruppen Laufhunde, Stöberhunde, Vorstehhunde, Erdhunde und Apportierhunde.
    Es gibt Jagdhunde, die trotz ihrer Rassezugehörigkeit nicht wirklich zur Jagd eingesetzt werden, sowie Jagdhunderassen, die heute vorwiegend als Haus- und Begleithund gezüchtet und gehalten werden. Jagdhunde, die tatsächlich zur Jagd verwendet werden, werden deshalb auch als Jagdgebrauchshunde bezeichnet.
     

    Jagdgebrauchshunde
    Alle Jagdhunde, die tatsächlich zur Jagd verwendet werden und die ihre Brauchbarkeit nachgewiesen haben.

    JGHV
    Jagdgebrauchshundeverband

    Junghund
    Bezeichnung für einen Hund nach der Welpenzeit bis zum Alter von 18 Monaten.

    Junior-Handling
    Vorführwettbewerb für Kinder und Jugendliche bei Ausstellungen. Das Junior-Handling ist bei Teilnehmern und Zuschauern besonders beliebt. Es soll als Vorbereitung für diejenigen
    dienen, die auch zukünftig Hunde auf Rassenhunde-Zuchtschauen ausstellen wollen. Daher ist es zunächst völlig unerheblich, von welcher Qualität die von den Jugendlichen vorgeführten Hunde sind.
    Der Richter sollte deshalb bei diesem Wettbewerb nach anderen Kriterien vorgehen:
     
    - das Vorstellen eines Hundes im Stand
    - die Unterstützung des vorstellenden "Juniors" bei der Kontrolle des Hundegebisses durch    den Richter
    - die Befolgung der Anweisungen des Richters, also ihre praktische Umsetzung beim Vorstellen
    - das Vorführen des Hundes in der Bewegung
    - die Rücksichtnahme bei der Vorführung in der Gruppe, z. B. Abstand halten, in der Reihenfolge bleiben und ähnliches
    - den Pflegezustand des vorgestellten Hundes
    - und schließlich auch die zweckentsprechende Kleidung des oder der Vorführenden beim Junior-Handling werden die Jugendlichen in zwei Altersgruppen geteilt, die Altersklasse 1, die von 9 bis 13 Jahre reicht, und in die Altersgruppe 2, die von 13 bis 17 Jahre reicht.
     


  zurück

 

 

   Deutscher Retriever Club e.V. Bezirksgruppe Berlin- Brandenburg - Kontakt -